Leidenschaft für Diamant / Passion for Diamond

PKD

PKD ist eine synthetisch hergestellte, extrem zähe, untereinander verwachsene Masse von Diamantpartikeln mit Zufallsorientierung in einer Metallmatrix. Es wird durch Sintern von ausgewählten Diamantpartikeln bei hohem Druck und hohen Temperaturen hergestellt. Als Katalysator dient Graphit, so dass die PDC-Kristalle verwachsen.

PKD hat eine hohe Wärmeleitfähigkeit und eine gute Wärmeabfuhr aus dem Schneidebereich. PKD besitzt die höchste Biegebruchfestigkeit aller Schneidstoffe. PKD ist sehr gut geeignet zur Aluminium-Bearbeitung mit hohem Si-Anteil oder anderen abrasiven Füllstoffen.
Warmhärte bis ca. 650 °C.

Die Einsatzgebiete sind ähnlich wie bei CVD-Dickfilm Diamant:

NE Metalle wie, Aluminium, Messing, Kunststoffe, CFK, GFK, Graphit, Titan, Keramik.

Kataloge